Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2012 angezeigt.

♥ Rote-Beete einkochen...ganz einfach! ;o)♥

Hallo Ihr Lieben!

Nun steht der erste Schwung Gläser

im Einkochapparat

und so hab ich ein wenig Zeit,

Euch zu zeigen wie ich Rote-Beete

einkoche!

Es ist ein ganz einfaches Rezept...

von meiner lieben Schwiegermama!

Sie kocht die Rote-Beete schon seit ganz vielen Jahren SO ein...

und sie schmeckt einfach nur lecker ;o)

Ich hab keine Mengenangabe gemacht,
denn es ist ja Geschmacksache ob Ihr es lieber etwas süßer oder saurer mögt ;o)

Wir stehn da mehr auf die etwas süßere Variante...

eben nicht so, wie die Rote-Beete, die es so in Gläsern zu kaufen gibt!
Die ist uns erstens zu sauer und zweitens sind uns auch die Scheiben zu dick geschnitten und oft noch recht hart!
Aber auch das könnt Ihr natürlich, ganz nach Eurem Gusto, machen ;o)

Hier auf dem Foto seht Ihr die Zutaten!

Ich hab allerdings vergessen, die Lorbeerblätter im Foto fest zu halten!
Also... einfach zu einer großen Portion noch ein, zwei Lorbeerblätter (getrocknete) dazu tun!!!

Ich weiß auch nicht, ob Ihr Melfor Essig (Werbung!unbezahlt!) kenn…