Donnerstag, 12. August 2010

♥ ButterKlößchen oder Falsche Markklößchen ...♥♥


mit
lecker
RindfleischSuppe

gab´s gestern!

Die sind sooo einfach zu machen und schmecken einfach himmlisch!!!

Wollt Ihr mal probieren?
 
Dann zeig ich es Euch:

250g "gute" Butter (wir lieben Kerrygold (Werbung!unbezahlt!))
6 Eier
1 Bund Petersilie (oder ein Päck gefrorene)
300g ganz feines Paniermehl (wir reiben noch selbst ;o))
1-2 Teel. Salz
Pfeffer
vieeel frisch geriebene Muskatnuss
wer mag: Maggi Würze (Werbung!unbezahlt!)
(sorry... aber wir Saarländer haben diese Würze schon mit der Muttermilch aufgenommen)



Eier mit der Gabel verquirlen


Eier würzen...
(Petersilie natürlich vorher hacken ;o)))...
denn ganze Sträußchen verarbeiten sich so schlecht!



Butter langsam im Topf zerlassen und ein wenig abkühlen lassen

dann die Butter ganz langsam in die Eier laufen lassen und verrühren (aufpassen, dass die Butter nicht noch zu heiß ist!!!)




Das Paniermehl untermischen....

schön vermengen bis es "geschmeidig ist" ...

...mal kosten und evtl. nachwürzen
(Paniermehl und Ei "futtern" viel Salz!)


Wichtig:
1/2 - 1 Stunde in den Kühlschrank stellen!
denn.. da wird er schön fest!


Probeklösjen "riwweln"...


Probeklösjen in die siedende Suppe werfen...
ca.5 Min ziehen lassen...

nochmal kosten...hmmmm... und wenn die Konsistenz ok. ist und es nicht auseinander fällt (passiert eigentlich nie, ihr müsst nur darauf achten, dass die Suppe/Brühe schön zart kocht)

dann ....

aus dem Teig ein paar "Würste" formen...

kleine Stückchen abstechen (eben so groß wie ihr die Klösjen haben wollt)




gaaaaanz viele "riwweln"... 
Aber ihr werdet es schmecken...

die Mühe hat sich gelohnt!

Ich koche einen Teil immer separat in ein wenig Brühe...
und einen Teil friere ich portionsweise ein...

Da meine Männer hier ganz verrückt danach sind,
haben sie so immer mal was Leckeres,
das schnell geht (die kann man direkt gefroren in köchelnde Brühe geben)

Bon appetit!!!


Liebe Grüße

Eure Ursel

Kommentare:

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

leeeecckkeeeerrr...

mmmhhhhh die würden meiner kleinen auch schmecken... :D

und mir sowieso... leecker lecker

Marienkäferle Pauline hat gesagt…

leeeecckkeeeerrr...

mmmhhhhh die würden meiner kleinen auch schmecken... :D

und mir sowieso... leecker lecker

hasenpüppi hat gesagt…

Ui, das hört sich aber seeeehr köstlich an. Schade, dass ich keine Suppenkinder habe, die lieben eher Eintöpfe.
Liebste Grüße

KlaraKlawitter hat gesagt…

... die lieben Alle!
Ob Groß oder Klein!

Und... ich mach natürlich in die fertige Suppe noch ne Menge feine FadenNüdelchen... ich mags auch lieber schön "dick"... kicher* eben passend zu meinen Hüften ;o))

Nichten und Neffen essen sie meist ganz ohne die Suppe "drumherum" ;o)

(HerzensEhegatte übrigens auch!!! tzztzzz...)

Elli hat gesagt…

Boah, LECKER!!!
Is noch was übrig? Ich komm vorbei!

LG Elli

KlaraKlawitter hat gesagt…

@Elli... Dreimal darfste raten... ;o))))

Christine hat gesagt…

Boah.... *lechz*...

Hungrige Grüße
Christine
:-)

Annerose hat gesagt…

Mhmmmmm ja lecker, die hat meine Mutter auch immer gemacht. Da lass es dir mal schmecken.
Liebe Grüße Annerose

Liraluh hat gesagt…

Oh die klingen ja lecker! Hab mal gleich nen link zu dir gemacht in meiner anleitungs Sammlung. ;-)

lg Liraluh

Unknown hat gesagt…

Oh wie lecker... ich liebe Butterklößchen. Meine Mama mach die auch immer zur Rindfläschsopp :)
Liebste Grüße,
Mariana

Unknown hat gesagt…

mmmh super Alternative zu den geliebten Echten. Muss ich doch gleich mal probieren.
LG
Kiki

Fliegenpilzwerkstatt hat gesagt…

Oh wie lecker...das muss ich unbedingt mal nachmachen.
Danke Urselchen für das Rezept.

GGLG,Tonie