Mittwoch, 1. Oktober 2014

♥ Birnen-Streusel-Blechkuchen Rezept ♥

Als lausige Bäckerin

freu ich mich natürlich immer

doppelt, wenn mir mal eine Süßigkeit gelingt ;-)

Vielleicht habt Ihr ja gerade jetzt Lust was zu backen?
Hier
mein Pi-mal-Daumen-Rezept:

Erstmal braucht 
Ihr natürlich :

Birnen und ein wenig Saft aus einer Zitrone!

Schält und entkernt ca. 5-7 Birnen 

und schneidet sie in Spalten.

Diese betreufele ich mit ein wenig Zitronensaft, damit sie eine schöne helle Farbe behalten ;)


Dann: 

Backofen auf 190° vorheizen...

Backblech mit Backpapier belegen...

... dann geht es weiter mit den Streuseln:

-125 g. weiche Butter
-125g. Mehl
-125g. gemahlene Haselnüsse
-100g Zucker
-1 Päck Vanillezucker

alles schön miteinander verkneten, bis sich alle Zutaten vereinigt haben ;)
Dann die Masse noch ein Weilchen in den Kühlschrank stellen!

Weiter geht es mit dem Rührteig:

150g Butter
180g Zucker
1 Päck Vanillezucker
3 Eier
250g Mehl
2 Teel. Backpulver

Eier trennen und aus dem Eiweiß ... Schnee schlagen!

Eigelbe, Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren
 (schaumig ist irgendwie übertrieben...also halt so cremig... Ihr wisst schon...)

Mehl mit Backpulver mischen und in die Buttermischung sieben...

nochmal schön durchrühren!

dann das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterrühren...

und dann die Masse auf das Backpapier-Blech geben.

Ein wenig glatt streichen und dann die Birnenschnitten darauf verteilen:

dann den Streuselteig aus der Kühlung nehmen...

und auf den Birnen zerbröseln:
(nö... das ist nicht die Thunfischpizza vom letzten Wochenende ;))

 Jetzt könnt Ihr das Blech in den Ofen schieben...

mittlere Schiene

und etwa 45 - 50 Minuten

bei 190°

backen.

♥Guten Appetit!♥

(Anm.d.Red.: Sonntags darf dann auch noch 
eine Kelle voll Schlagsahne dazu genossen werden ;))

Ich wünsch Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Ursel

Keine Kommentare: